Weißenseifener Hängekorb oder Sun Hive

In Kürze folgen hier weitere Informationen. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an die Emailadresse. 

Wie können Bienen durch den Imker in ihrer ursprünglichen Lebensweise gestärkt werden? Wesensgemäße Bienenhaltung setzt auf die Stärkung der Bienen, indem natürliche Lebensweisen unterstützt werden. Der Weissenseifener Hängekorb wurde von dem Künstler Günter Mancke erschaffen. Die organisch geformte  Bienenwohnung zieht den Blick förmlich an sich. Hier finden Bienen ein vorteilhaftes Klima, mit wenig Feuchtigkeit, ähnlich den ursprünglichen Baumbehaus-ungen. Auch sollte der Korb, ursprünglich aus Roggenstroh gebunden und mit Lehm ummantelt, in einiger Höhe hängen. Alles was sich im Korb befindet, gehört den Bienen. Nur ein Holzaufsatz trägt die Überschüsse, die für den Menschen gedacht sind.

Wenn Sie Interesse haben, eine solche Beute zu führen, können Sie bei mir auf den Gut Wulfsdorf gerne einen Korb beobachten. Oder Sie möchten eigene Erfahrungen sammeln? Dann wenden Sie sich an uns. Wir bieten ein Seminar zum Thema "Wesensgemäße Bienenhaltung im Weißenseifener Hängekorb". Dieses findet im Januar 2018 bei Trittau /SH statt. Im April gibt es ein Seminar im Haus Düsse in NRW.

Oder Sie haben imkerliche Erfahrung und möchten nur die Teile des Hängekorbes als Bausatz? Bitte schreiben Sie mir Ihr Interesse per Mail.